Geschenkgutscheine unter
0699 120 41 361 erhältlich!

 

NEU HOTSTONE MASSAGE

www.china-Therapie.at

Mit Shiatsu zu mehr Lebensenergie


Zu meiner Person - Brigitte Markl aus 1230 Wien

Von 1995 bis 1998 habe ich in der Shiatsu-Schule Thomas Nelissen eine 3-jährige theoretische und praktische Ausbildung sowie eine Praxis im Wilhelminenspital in Wien absolviert.

Seitdem bin ich als Shiatsu-Praktikerin tätig und konnte dabei schon vielen meiner Patienten helfen. Darüber hinaus habe ich weitere Ausbildungen und Therapie-Schulungen absolviert.


Zusätzliche Ausbildung zur Shiatsu-Schule

  • Hatha-Yoga
  • Qi Gong
  • Breuss-Massage
  • Sanfte Wirbeltherapie nach Dorn
  • Reiki

Mitglied des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu



Shiatsu in 1230 Wien - lassen Sie Ihre Lebensenergie fließen!

Shiatsu wird einerseits zur Entspannung und andererseits präventiv eingesetzt, denn es wirkt vorbeugend gegen Störungen sowie Erkrankungen und unterstützt die Gesundheit.

Es wird in den Behandlungseinheiten versucht, durch sanften Druck den Energiefluss im Körper zu regeln. Wenn diese Energie ausgeglichen ist, fühlen Sie sich in Ihrem Körper wohl, ist sie aber blockiert, fühlen Sie sich unwohl. Das Ziel der Behandlung ist das ungehinderte Fließen der Energie. Shiatsu ist geeignet für jedes Alter.



Es erwartet Sie im Sommer ein natürlich kühler Behandlungsraum!



Einsatz von Shiatsu

  • KOPFSCHMERZEN UND MIGRÄNE
  • HALTUNGSSCHÄDEN
  • RÜCKENSCHMERZEN
  • SCHULTER- UND NACKENVERSPANNUNGEN
  • MENSTRUATIONSSTÖRUNGEN
  • WECHSELBESCHWERDEN
  • BEGLEITUNG IN SCHWANGERSCHAFT
  • BESCHWERDEN, DEREN URSACHE MEDIZINISCH NICHT FESTSTELLBAR SIND
  • PSYCHISCHEN BELASTUNGEN
  • SCHLAFLOSIGKEIT
  • NERVOSITÄT
  • DEPRESSION
  • SPORTVERLETZUNGEN
  • REHABILITATION
  • VERDAUUNGSSTÖRUNGEN
  • ALLERGIEN
  • ERSCHÖPFUNG/BURNOUT
  • IM PRÄVENTIVBEREICH ZUR STÄRKUNG DES IMMUNSYSTEMS UND SELBSTHEILUNG

Wirkung von Shiatsu

Shiatsu stimuliert das autonome Nervensystem und hat eine ausgleichende, je nach Art der Stimulierung beruhigende oder belebende Wirkung auf den gesamten Organismus.

Shiatsu unterstützt und fördert insbesondere auch Wachstums- und Reifungsprozesse, begleitet in schwierigen Lebensphasen und erleichtert den Übergang von einem Lebensabschnitt zum nächsten.

Konkrete Beschwerden, deren Heilungsprozess durch Shiatsu gefördert werden kann, sind, so auch die Definition von Shiatsu durch den Österreichischen Dachverband, vor allem funktionale, Befindlichkeits- und psychosomatische Störungen. Wie z.B. Verspannungen, Stress und Nervosität, Schlafstörungen, Müdigkeit und Energiemangel, Verdauungsprobleme, Störungen des vegetativen Nervensystems, Menstruations- und andere gynäkologische Beschwerden, Atemwegserkrankungen, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen u.a.m. - aber auch akute und chronische Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates und im besonderen deren Prophylaxe. Nähere Informationen erhalten Sie auf www.china-therapie.at


Termine für Ihre Shiatsu-Behandlung in 1230 Wien

Sie können mich telefonisch unter 0699/120 41 361, per E-Mail brigitte.markl@gmx.at erreichen oder Sie senden mir eine Anfrage.

Termine nur nach Vereinbarung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch! - Brigitte Markl aus 1230 Wien